Beim Mittagessen sitzen wir heute seit langem wieder mal im Cockpit. Genau zu Sommerbeginn wird es angenehm warm, auch der Wind hat nachgelassen - leider. Der große Spinnaker gibt sein Bestes, schafft es aber nur, Felix  mit gut drei Knoten vorwärts zu ziehen. Wir unterstützen ihn mit dem Steuerbordmotor, damit wir nicht in die totale Flaute kommen, die uns auf den Fersen ist. Kaffe und Kuchen stehen am Tisch, rundherum der blaue Ozean, die Sonne lacht vom beinahe wolkenlosen Himmel. Was wollen wir mehr? Ist fast wie die endlosen Tage im Pazifik am Weg von Galapagos zu den Marquesas vor acht Jahren. Was wäre, wenn wir noch einmal dorthin aufbrechen, fragen wir uns. Nein, das möchten wir beide nicht. Die schönen Eindruecke und Erlebnisse würden durch eine Wiederholung nur verblassen. Wir freuen uns auf die Rückkehr nach Europa und ins Mittelmeer. Noch 185 Meilen trennen uns von Kap Vincent in Portugal.

 

klimaneutral gehostet