"Hola!" grüßen wir freundlich und warten kurz, bis uns der Hafenmeister in sein Büro bittet.

"Ah, Felix Katamaran", wiederholt er mit seinem unnachahmlichen Lächeln und sucht unseren VFelix auf La Graciosaertrag aus einem Stapel Papieren heraus. Wir müssen heute schon den Liegeplatz bezahlen, obwohl wir erst am Samstag oder Sonntag weitersegeln werden. El Capitan de Puerto ist aber bis Montag außer Dienst. Unglaublich günstig ist die Marinagebühr für zwei Monate. So einen idealen Platz wie hier auf La Graciosa werden wir für Felix nicht so schnell wieder finden.

Am Nachmittag schlüpfe ich in meine Turnschuhe und trabe, ausgerüstet mit einer Wasserflasche, über die Insel. Die Wüstenlandschaft mit Dornenbüschen und Millionen von Schneckenhäusern übt einen sonderbaren Reiz auf mich aus. Wie ein Gemälde liegt im Norden der "Playa de Conchos" vor mir. Die Abendsonne taucht den feinen gelben Strand mit dem schwarzen Lavagestein im Lebkuchen backenVordergrund, dem rötlichen Vulkankegel rechts im Bild und die hereinbrechenden türkisblauen Wellen in sanftes Licht. Ich präge mir die Stimmung gut ein, denn leider habe ich wieder mal den Fotoapparat nicht mit.

Felix sieht wieder ganz ordentlich aus, als ich knapp vor Einbruch der Dunkelheit zurückkomme. Lois hat heute die Erdung für den KurzwNikolausabendellenfunk verlegt und dazu Werkstatt und Backbordbilge ausräumen müssen. Fleißig werken wir am Boot, um den vielen schönen Dingen, die wir von daheim mitgebracht haben, ihren Platz zu geben. Der neue Tiefenmesser ist schon montiert, die Salon- und Navigationsbeleuchtung auf LED umgerüstet, das Motor- und Arbeitslicht erneuert, und, und, und....

Heute machen wir uns einen ruhigen Abend. Am Montag waren Paul und Selinda von der "Mupfel" bei uns, und gestern Albert und Jutta vom Katamaran "Imagine". Bei einem Gläschen Wein tauschen wir allerlei interessante Erlebnisse aus dem Seglerleben aus. Immer wieder picken wir uns nützliche Tipps von den Erzählungen unserer neuen Freunde heraus und sehen gleichzeitig, auch wir haben auf unseren knapp 9000 Meilen mit Felix schon einiges an Erfahrung gesammelt.

klimaneutral gehostet