Nach dem Mittagessen genehmigen wir uns den täglichen Espresso und dazu ein Stück Kokoskuchen aus der Bordkonditorei. Die "Terrasse des Kaffeehauses" ist romantisch gelegen. Wie ein unendlicher Teppich umgibt uns der zur Zeit sehr friedliche Pazifik. Felix schwingt in der langgezogenen Dünung rhythmisch auf und ab. Wir nützen jedes Lüftchen, setzen volle Segel und freuen uns, wenn wir den Motor abstellen können. Das Wasser ist klar und so tiefblau, wie wir es schon lange nicht mehr erlebt haben. Als Animationsprogramm zur heutigen Kaffeestunde findet nicht weit vor uns ein Kunstspringen statt. Eine Schule von mindestens dreißig übermütigen Delphinen katapultiert sich mit spektakulären Überschlägen meterhoch aus dem Wasser. Diesmal ist Lois rechtzeitig zur Stelle und kann die Darbietung mit der Kamera festhalten.

Part1.jpg Part2.jpg

klimaneutral gehostet