Wir stehen früh auf und wollen uns von Kroatien verabschieden.
ausklariert - Dovidenja KroatienFlaggenparade

In den vergangenen Tagen war der gut ausgebaute Hafen in Ubli auf Lastovo total leer. Heute liegen zwei Segler aus England an der kleinen Zollmole. Kein Problem, dann machen wir eben an der gegenüberliegenden Seite fest. Als Morgensport an Backbord und Steuerbord Fender und Leinen bereit machen bringt den Kreislauf in Schwung und macht außerdem warm. Im Schatten ist es nämlich zu so früher Stunde, na ja also um halb neun Uhr, noch recht frisch. Im Büro der Lucka Kapetanija lassen wir unsere Crewliste abstempeln. Danach wird ein Polizist angerufen, der wirklich nach einer viertel Stunde erscheint und die Pässe kontrolliert. Aufs Schiff kommt niemand, fertig, Dovidenja!

Genau genommen wollten wir ab Juli in Ruhe die kroatische Inselwelt erkunden. Diverse Probleme haben allerdings unsere Pläne durchkreuzt. Macht auch nichts. Wir begreifen langsam, es ist besser flexibel zu bleiben und nicht zu langfristig zu planen.

42°45,8'N 016°48,6'E (Jurjeva Luka)

klimaneutral gehostet