14:00 UTC, Wind NE 10 Kn; See 1,5 m; Kurs 250°
von Sonne
Nun ist es also nicht mehr lange bis zum Jahreswechsel! Wie die Zeit vergeht!

Das größte Problem, das wir hier haben, ist, nach welcher Zeit wir wohl feiern sollen. Unsere Wachen sind im 3-Stunden Rhythmus eingeteilt, wie zu Beginn unserer Reise festgelegt. Um da nicht durcheinanderzukommen, bleibt die Bordzeit bis zur Ankunft auf Barbados UTC (Greenwich-Zeit = Österreich Zeit minus 1 Stunde). Das restliche Bordleben richtet sich aber automatisch auf Sonnenauf- und untergang aus. Wir können ja nicht erst irgendwann um Mitternacht zu Abend essen. Also haben wir uns entschlossen, eine Uhr auf Lokalzeit zu stellen. Das ist im Moment UTC minus 2 Stunden (Österreich minus 3 Stunden). Gefrühstückt, zu Mittag und Abend gegessen wird nach Lokalzeit. Als drittes könnten wir den Jahreswechsel ja auch nach zu-Hause-Zeit feiern, um mit Euch allen wenigstens einmal zeitlich gleich zu sein.
Noch haben wir einige Stunden, um uns zu entscheiden. Wobei wir eigentlich auch 3 mal feiern könnten, Sekt genug haben wir an Bord ;-)!
In der Zwischenzeit genießen wir die tropische Wärme und Sonne bei ca. 28°C und wünschen Euch allen:
An guatn Rutsch ins Jahr 2008!

klimaneutral gehostet